Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Nochmal's ein öl frage / bremsklotze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Do Jan 08, 2009 11:09 pm

Mein breif an Hyusong Europa - wann ich ein antwort bekommt, will ich es hier im forum mitteilen


Hans XXXX
XXX
XXX
Denmark

XXXX@yahoo.dk

Denmark
8/1-2009


Concerning Hyosung GT650N

KM4MPxxxxxxxxxxx

Dear Mr. Kang.

As well known there has been a valve issue concerning engines of the Hyusong GT650N/S/R

I’am the proud owner of one of these bikes – I bought the bike new this summer (August 2008) regardless its not new by year, it is a new bike, with zero kilomteres, bought with a 2 years warranty

I have tried to contact the Danish importer of Hyusong Scanmi ApS. But the only thing they tell me, is that they don’t have the time to answar me !

This can’t impossible be correct, that the importers of your bikes, dont want to answer the simplest of quostions – this is the reason why I now contact you Mr. Kang.

Would you please tell me Mr. Kang, what Hyusong want to do, to solve the unsolved matter of valves in my bike ?

I find it of very great matter, that the valves of my bikes is fix and propper, to prevent any kind of engine havoc !

It can’t impossible be, that Hyusong best answer is silence – so please Mr. Kang, tell me where to go, what to do now, and what you – Hyusong want to do ?

My kindest regards
Hans xxxx
Denmark
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Fr Jan 09, 2009 9:30 am

Das SLS bläst kalte Luft genau auf die Ventilschäfte der Auslassventile, wenn diese geöffnet sind.

Das bedeutet: das heise Teil wird blitzartig punktuell abgekühlt. Das führt zu Spannungen, so dass es sein kann, das sich der Ventilteller vom Schaft verabschiedet. Der Ventileteller fällt dann in den Motor und da macht es Pling....

Die neuen Köpfe haben längere Ventilschaftführungen. Das hat zum Beispiel den Vorteil, dass die Wärme von den ventilen besser abgeleitet wird. Dadurch werden die Ventile nicht so warm und damit treten weniger Spannungen auf.
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Fr Jan 09, 2009 7:54 pm

Und hiermit der mail von Hyosung zum Hyosung Dänemark, ich war im kopie dabei, sowieso okay - und jetzt wieder warten..........

Ps. danke für der erklärung über der SLS system !

Dear,

I got this customer’s mail.

Please contact this customer and get what is the problem in detail.

If you need some help of us for this customer’s problem , after you check the problem , take picture the defective parts(problem) including information of the bike (frame No., defective parts, trouble description..) to show us organizing.

Best regards.

Jeong-xxx / warranty claim & technical Repoter

S&T (HYOSUNG) Motors Co.,Ltd.

E-mail : xxxx@hisntmotors.com

Home : www.hisntmotors.com
Nach oben Nach unten
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Fr Jan 09, 2009 10:56 pm

oy05 schrieb:

Wenn ich dis SLS zu macht, müss ich dann unbedingt dringend das ding umdüsen oder ?
Er knallt nicht so wahnsinning fiel bei "normale" umdrehungen, aber ab ca. 7 - 9000 u/m. dann, ja was ist das richtige antwort, ein kleines bisle von Troy Bayliss Suspect aber nür bei höhe umdrehungen, vielleicht mein Leo Vince auch dazu hilft ?!?

Hallo oy05,

Das umdüsen ist unbedingt zu machen, egal ob mit oder ohne SLS. Bei original Auspuff mindestens 130er Düsen und bei BOS, IXIL, sonstige Austauschdämpfer, auch LeoVince mindestens 132,5er Düsen. Die Austauschdämpfer haben weniger Rückstau (Druck), da geht zum Teil auch unverbranntes Gemisch durch den Auspuff bevor das Auslassventil richtig geschlossen hat, dadurch magert der Motor auch ganz leicht ab. Der LeoVince ist gut für guten Racing-Sound, Laughing , aber nicht so gut für den Motor wenn die original Düsen noch drin sind. Sind auch nicht teuer die Düsen, zusammen so um die 25 Euronen hier in Deutschland.

Viel Glück, Gruß,

Olli
Nach oben Nach unten
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Sa Jan 10, 2009 4:51 pm

"Blindpackungen SLS" variant eigenbau aus sehr dünnes alublech - hmmm der hintere zylinder...... der montage müss bis morgen warten Mad tricks und gute ideen sind sehr willkommen Very Happy
Gibt's irgendwo die "grösse so düsen mann Hysi" vieleicht als bild serie - andre foren etc... auch hier wird gute ideen mm. so sehr willkommen



Zuletzt von oy05 am Sa Jan 10, 2009 9:59 pm bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
poolcat



Anzahl der Beiträge : 51
Alter : 32
Ort : Wolfsburg
Anmeldedatum : 25.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Sa Jan 10, 2009 8:30 pm

Ich nehm die Maschine morgen auseinander. Dann kann ich dir ein paar Bilder machen, wie die Düsen getauscht werden.

[Sollte das Thema vielleicht geteilt werden?]

mfg
poolcat
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Sa Jan 10, 2009 8:44 pm

Teilen mach ich dann, wenn due Bildserie da ist....
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Sa Jan 10, 2009 9:15 pm

poolcat,

wenn möglich auch ein paar Fotos von der Düdennadel/Schiebernadel wenn du zufällig dabei bist,

ich weiß, ist undankbare fummelarbeit,
aber ich hab noch keine Foto´s davon im Netz gefunden,
genauso wenig wie vom Tausch der Düsen.

Ich selbst habs an der Hyo auch noch nicht gemacht, hab diesbezüglich nen netten Dealer Rolling Eyes .

Scheinbar hat keiner Fotos davon gemacht, oder die scheuen sich diese ins Netz zu setzen,
müssen ja sowas von Geheim sein Embarassed ,

Olli
Nach oben Nach unten
poolcat



Anzahl der Beiträge : 51
Alter : 32
Ort : Wolfsburg
Anmeldedatum : 25.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Sa Jan 10, 2009 9:28 pm

Kein Problem, wird gemacht.
Nach oben Nach unten
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Sa Jan 10, 2009 10:16 pm

Bilder, das war cyclops
So ein düsen sats, gibt's irgenwo im D. zu kaufen, Netshop etc. ? glaub'st so ein satz düsennadel's ist ein kleines bisle selten im Dänemark, oder sind nadel / düsen "universel ?

Aber so ein bildserie von ein dusen umtausch / nadel - hmmm ja nächsten mal hier in dänemark, dann gibt's frei bier ! king
Nach oben Nach unten
poolcat



Anzahl der Beiträge : 51
Alter : 32
Ort : Wolfsburg
Anmeldedatum : 25.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Sa Jan 10, 2009 10:43 pm

Schau mal bei Hyosung-Ersatzteile.com. Da bekommst du alle möglichen Teile. Hab selber schon mal bestellt und es gab keine Probleme.
Nach oben Nach unten
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Di Jan 13, 2009 11:47 pm

Habe diese sls system im net gefunden - die blindpackungen und packung ist "okay", aber wozu braucht mann die mutter und die schwarze plastic teil ?
http://www.epfguzzi.com/hyosung/accessories/AIS.html

MfG
Hans - Dänemark

Ps. ein kleine bisle bastel mit der blindpackungen bei montage an der hintere zylinder, oder zu viele daumen Suspect


Zuletzt von oy05 am Mi Jan 14, 2009 12:30 am bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Mi Jan 14, 2009 12:11 am

ich tippe mal das der schwarze "OB" auch so verwendet werden soll und damit das loch dicht gemacht wird

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Mi Jan 14, 2009 12:35 am

Schwarze OB Razz
Nach oben Nach unten
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Mi Jan 14, 2009 2:23 am

Der schwarze OB ist für den Nippel am Ansaugtrakt, wenn das SLS-Rohr incl Schläuche und Ventile entfernt wird, sonst zieht der Vergaser ungefilterte Luft. Dann sind noch am Luftfilter zwei Nippel zu verschließen, ein kurzes Stück Schlauch auf die Nippel, ne Schraube rein und dann ist das Luftfiltergehäuse auch wieder dicht.

Olli
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Mi Jan 14, 2009 3:21 pm

habe eine schraube rein gedreht Very Happy

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Mi Jan 14, 2009 4:51 pm

Geht auch, man muß nur flexibel im Kopf sein,

Olli
Nach oben Nach unten
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Mi Jan 14, 2009 7:33 pm

Muss man die komplette SLS system weg machen - oder ?
Ich hab nur der system bei zylinderkopf zu gemacht mit blindpackungen, ist dass nicht genug......

MfG
Hans - Dänemark
Nach oben Nach unten
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Mi Jan 14, 2009 8:07 pm

oy05 schrieb:
Muss man die komplette SLS system weg machen - oder ?
Ich hab nur der system bei zylinderkopf zu gemacht mit blindpackungen, ist dass nicht genug......

MfG
Hans - Dänemark

Hans, das ist genug, dann kann es nicht mehr arbeiten.

Ich weiß nicht wie es in Dänemark ist, hier in Deutschland ist das SLS Bestandteil der Zulassung durch das Kraftfahrtbundesamt, wenn also mal ein Trottel im grauen Kittel bei der Kontrolle der Verkehrstüchtigkeit genauer hinschaut, und das SLS-Gerödel nicht mehr dran ist, kann das Motorrad im schlimmsten Fall sofort stillgelegt werden. Dann ist die Betriebserlaubnis erloschen. Aber ne (Blind)Packung oder ein Blech werden die wohl kaum sehen,

Olli
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nochmal's ein öl frage / bremsklotze   Heute um 7:02 am

Nach oben Nach unten
 
Nochmal's ein öl frage / bremsklotze
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Schubert C3 Frage (Wangenpolster)
» Generelle Frage....
» ...und nochmal Batterie
» Frage zum Krümmer
» An alle Lackiermeister hier...FRAGE???

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Verbrennung, Getriebe und Vergaser-
Gehe zu: