Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ein "gewicht'e" denken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Ein "gewicht'e" denken   Sa Feb 28, 2009 10:24 am

Weil wir ein menge fertig räder für's verschiedenen auto marken am mein arbeitsplatzt machen, kam ich diese wochen uber der "formel" von gewicht kontra Geschwindigkeit wenn es um räder geht. (die zkunft gehört nicht mehr zum breite räder am auto, lieber grösser räder aber "schmalere, mit folgende weniger verbrauch und CO2 ausstoss)
Jede kilo rad mitbringt faktor 16 bei 150 km/h ! (nur gelten für räder / ungefedert masse)
So wenn mann zwei kilogram sparen könnte, den spart mann bei 150 km/h 32 kilo ungefedert masse ! so viel könnte ich gar'nette abnehmen Crying or Very sad
Leider glaube ich, dass leichte felgen für's motorrad ziemlich teuer sind - aber ess war mit "garantie" der einfachste tuning mann könnte am moped machen, auch wenn's "ruckwärts" gehen (beim bremsen)

Ein kleine gedanke
Gute saisonstart morgen's
Mfg
Hans
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ein "gewicht'e" denken   Sa Feb 28, 2009 11:23 am

mal abgesehen von den kosten
habe ich noche keine felgenschmiede gefunden die räder dür die hyo im sortiment hat

PVM meinte das sie wenn ein muster bereitgestellt werden würde sie welche ohne prbleme machen könnten
aber naja das wird dann teuer 1000€ vorne und 1500€ hinten pale

wenn die öfters geordert werden bestände chansen
nur glaube müst z.b. mal eingroßauftrag des cup schon kommen
aber selbst da glaube ich nicht das die eine serienporducktion mit abe starten für die paar hyosungs

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Ein "gewicht'e" denken   Sa Feb 28, 2009 2:26 pm

Wie fern ist eigentlich der SV von Hysi im diesem bereich ? und ist der SV felgen auch nette von uran oder so was schwer gebaut .........?
Gewicht ist spass killer nr. 1 muss unbedingt der 7 gang (Suwe's unterschrift) menü uberspringen Razz
Nach oben Nach unten
fahre



Anzahl der Beiträge : 51
Alter : 37
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 07.10.08

BeitragThema: Re: Ein "gewicht'e" denken   Mo März 02, 2009 9:32 pm

215/40 R18 - groß und schmal.. meine neue Autogröße Smile
Nach oben Nach unten
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Ein "gewicht'e" denken   Mo März 02, 2009 10:13 pm

Von orginal grösse 195/55-15 zum 205/50-16 und dann "zurück" zu 185/55-16 - mein neuer autogrösse Smile
und damit hat ich gesamt uber zehn kilo reifen und felgen abgespeckt cheers

Ps. fahre, wie macht mann eigentlich der farbe an deine motorrad ! etwas mit spartel im farbe mixen oder....? und der sitz, eigenleistung oder proff, wenn ich sowas machen könnte, wollte ich es genau so wie deiner machen !
Nach oben Nach unten
fahre



Anzahl der Beiträge : 51
Alter : 37
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 07.10.08

BeitragThema: Re: Ein "gewicht'e" denken   Do März 05, 2009 12:16 am

Zitat :
ich schicke meinen besten Mann, ich komme selbst Wink

Sprühlack mattschwarz aus der Dose, hält erstaunlich gut. Am Tank wo die Knie anliegen fängt er an zu glänzen aber das ist OK.
Ich schätze mal, dass nen Lackierer für einmal komplett mattschwarz 200- max 300€ verlangt.

Sitzbank hab ich mit Velourdickleder(ebay) bezogen und gut festgetackert. Das leder ist ca 2mm dick, lässt sich sehr schwer verarbeiten ist aber dafür auch sehr wiederstandsfähig. Nach einem Jahr sehe ich noch keine Abnutzung.

Schöne Grüße

Thomas
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ein "gewicht'e" denken   Do März 05, 2009 3:29 pm

habe für einmal lacken der GT N 450€ blechen müssen
also ist so ne sache

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Ein "gewicht'e" denken   Do März 05, 2009 5:34 pm

und der hat misstig gearbeitet....
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein "gewicht'e" denken   Heute um 2:06 am

Nach oben Nach unten
 
Ein "gewicht'e" denken
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Trainingsplan von Frank Medrano - veganer "BWE-Athlet"
» "eating clean"
» Showdown am Astra F "Flying White" Cab
» Isometrisches Training oder "static holds"
» 2012 BTCC at Brands Hatch " Civic Power"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Rahmen, Reifen und Fahrwerk-
Gehe zu: