Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ruckeln im oberen Drehzahlbereich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
benjamin1988



Anzahl der Beiträge : 2
Ort : münchen
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mo Mai 04, 2009 1:30 pm

hi, habe ein problem mit meiner 2007er 650 naked

es kommt mir so vor, je mehr kilometer ich auf die maschine fahre desto schlimmer wird es, immer wenn ich mal 2-3 gänge voll durchbeschleunige fängt sie ab ca 8000-8500 1/min das stottern und ruckeln an und zieht nich mehr ordentlich hoch. das is dann die ganze zeit so bis ich wieder eine weile langsamer fahre und dann wieder gas gebe, sind die ersten 2 gänge normal und dann fängt sie wieder an.

anfangs die ersten 2000 km war das überhaupt nich der fall, und dann gings los von mal zu mal wurde es schlimmer......
habe mir letzte woche einen takkoni esd draufgebaut mit 132,5er bedüsung und original luftfilter in der hoffnung das an dem gerücht sie sei werkmässig zu mager was dran ist und mein problem besser wird, aber leider besteht das problem weiterhin und im oberen drehzahlbereich muckt sie fröhlich rum. es waren zwar noch die 125er düsen verbaut aber die änder ung auf 132.5 brauchte leider keinen erfolg......

kennt einer von euch ein sochel problem oder hatte es einer schonmal? wäre um hilfe sehr dankbar
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Di Mai 05, 2009 8:30 am

Mir fällt da nur ein, dass es wohl einmal Probleme mit der Benzinpumpe gab.
Die wird ja bei euch irgendwie durch Unterdruck gesteuert.
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Di Mai 05, 2009 10:35 am

nicht die pumpe
die schäuche waren das problem
schau dir einfach mal an ob die sehr weich sind...

der unterdruck zieht die einfach zusammen
habe bei mir darauf hin gewebeschläuche verbaut und auf einmal ist das problem weg

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
benr



Anzahl der Beiträge : 22
Ort : münchen
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Di Mai 05, 2009 11:14 am

ok dann werd ich mir mal gewebeschläuche von irgend nem fachhandel besorgen.
Nach oben Nach unten
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Di Mai 05, 2009 10:37 pm

Was mit dem "slide" im vergasser ? beim SV650 ist das ein problem, und bei "korider.com" gibt's ein menge zu lesen uber genau diese problem, und alle probleme kom't von diesem "slides" in vergasser....
Mehr zu lesen hier :
http://korider.com/index.php?topic=12205.0
Und aushilfe gibt's hier:
http://www.geocities.com/catpoopman/Johns_bike.html unter "Slide holes"

Ich hab das selbe problem, und hat auch ohne glück alle benzin slauche mit top end produkte ausgetauscht - glücklos !
Mein moped ist zurzeit im werkstatt (neue kopfe) wenn das fertig ist, geht der moped direkt im leistungstand, diese problem für allemal zu wegoperieren - es ist ein spielverderber wenn der moped nicht gasnehmt, und er sehr schlecte "Ah'a" erlebnis...... wenn mann kurven fahren, und der leistung weg bleibst'..........

MfG
Hans
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mi Mai 06, 2009 8:42 am

Hallo Oy05, es geht hier nicht um die Benzinschläuche an sich, sondern um die Unterdruckschläuche, welche die Benzinpumpe antreiben.




Ich weiss jetzt nicht, ob wir da auf Grund der Sprache ien kleines Missverständniss haben...

Die Geschichte mit dem Loch zählt eigentlich schon unter Tuning. Di Karre muss auch ohne aufbohren laufen...
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mi Mai 06, 2009 9:34 am

hat auch der Unterdruckschläuch ausgetauscht ohne glück - so es gibt andere probleme, und ich glaubst mehr und mehr an der "slide" im vergasser.

MfG
Hans
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mi Mai 06, 2009 10:20 am

Wenn du einen anderen Topf drauf hast, andere Düsen und einen offenen Luftfilter, dann eventuell...

Man sollte da eventuell in alle Richtungen schauen, da es offensichtlich mehrere Ursachen haben kann...


Zuletzt von derAndere am Mi Mai 06, 2009 12:50 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
benr



Anzahl der Beiträge : 22
Ort : münchen
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: .   Mi Mai 06, 2009 10:53 am

so habe mir jetzt einen gewebeschlauch der deutlich fester is als der originale gekauft... habe diesen an den anschluss am "Saugrohr" (so zumindest bei kfz) vom vergaser des 2ten zylinders angeschlossen und dann die kleine unterdruckpumpe die an den tank geschraub ist.... subjektiv kommts mir schon vor das sie besser geht aber kleinere zuckler hat sie immer noch..... kann es daran liegen das ich einen anderen schlauch auch noch tauschen muss wie in deiner abbildung ? is schwer zu erkennen aber der geht doch nur an den kraftstoffverteiler..... oder is das eine 2te pumpe zugleich ?


mfg
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mi Mai 06, 2009 12:48 pm

Das Teil direkt am Tank ist der Benzinhahn und nicht die Pumpe...

Lad dir mal das Manual runter - da siehst du das dann besser...
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mi Mai 06, 2009 1:23 pm

benr schrieb:
so habe mir jetzt einen gewebeschlauch der deutlich fester is als der originale gekauft... habe diesen an den anschluss am "Saugrohr" (so zumindest bei kfz) vom vergaser des 2ten zylinders angeschlossen und dann die kleine unterdruckpumpe die an den tank geschraub ist.... subjektiv kommts mir schon vor das sie besser geht aber kleinere zuckler hat sie immer noch..... kann es daran liegen das ich einen anderen schlauch auch noch tauschen muss wie in deiner abbildung ? is schwer zu erkennen aber der geht doch nur an den kraftstoffverteiler..... oder is das eine 2te pumpe zugleich ?

@ Benr, fast richtig Laughing ,

das unterdruckgesteuerte Etwas am Tank ist ein u-gesteuerter Benzinhahn. In Flußrichtung des Benzin´s gesehen ist das zweite Teil eine u-gesteuerte Benzinpumpe.

Aber Richtig wenn du auch den Schlauch zum Benzinhahn gegen einen Gewebe ersetzt, auch dort kanns durch Vakuum-Verlust zum Engpass kommen Wink ,
muß nicht immer an der Pumpe liegen,

Olli
Nach oben Nach unten
benr



Anzahl der Beiträge : 22
Ort : münchen
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mi Mai 06, 2009 5:35 pm

alles klar, dann werd ich den 2ten unterdruckschlauch auch noch ersetzen, hoffe dann is das letzte mucken und zuckeln was die kleine noch hat auch beseitigt
Nach oben Nach unten
benr



Anzahl der Beiträge : 22
Ort : münchen
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mi Mai 06, 2009 10:52 pm

bin zwar jetzt nicht mehr viel zum fahren gekommen aber sie schein wieder besser zu laufen... danke euch erstmal für die hilfe...

fotos folgen bald mal wenn sie wieder sauber ist Wink

mfg
Nach oben Nach unten
Sven



Anzahl der Beiträge : 234
Alter : 49
Ort : Borna
Anmeldedatum : 15.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Fr Mai 08, 2009 2:36 am

Hallo benr,

schon das Zündgeschirr geprüft? Die Kerzenstecker gehen sehr schwer drauf und werden dann beim Abziehen an den Kabeln gezogen. Hatte mein Mopedvorgänger auch so gemacht mit der Folge, dass die erste Funkenstrecke schon am Übergang von Zündkabel zu Kerzenstecker war. Insbesondere je wärmer das Moped dann wurde, traten mit zunehmender Drehzahl die von Dir beschriebenen Effekte auf.
Eine Lösung kann auch im Wechsel der Kerzen selbst liegen. Die NGK stehen im Ruf, ein wenig divenhaft zu sein.
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Fr Mai 08, 2009 11:26 am

welche kerzen hast du drin?

es gibt ja auch bessere kerzenstecker aber da muss ich erstmal schaun ob man die bei den hyos überhaubt tauschen kann

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
benr



Anzahl der Beiträge : 22
Ort : münchen
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Fr Mai 08, 2009 12:58 pm

ich hab erst vor ca 500km die kerzen gewechselt und dabei drauf geachtet das ich nicht am kabel ziehe, das war der erste kerzen wechsel da ich das moped neu gekauft habe und vor dem kerzenwechseln war das ruckeln auch schon. aber ich werd mir trotzdem nochmal den kerzenstecker genauer ansehn ob das kabel noch richtig fest ist.

habe mir beim wechsel die normalen ngk vom hyosunghändler geben lassen die reingehören.
Nach oben Nach unten
Sven



Anzahl der Beiträge : 234
Alter : 49
Ort : Borna
Anmeldedatum : 15.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Fr Mai 08, 2009 8:08 pm

@Wölfchen: Habe in meiner Iridiumkerzen von NGK drin (Sonderangebote als 4-er Set von Tante Luise). Ob die besser sind, lass ich mal dahingestellt. Sie laufen jedenfalls.

@benr: Wenn du die Kerzen schon gewechselt hast und der Fehler schon vorher da war, dann kann man das nahezu ausschließen. Aber wie gesagt, schau mal nach den Verbindungen Kerzenstecker und Kerze. Bei meinem Moped habe ich es erst nach der Demontage richtig gesehen, da der Dichtungsgummi das Zündkabel gut hält.

Und schau dir die Kerzenstecker innen mal genauer an. Nicht das dort eine "Brandspur" ist. Kommt heute zwar nur noch sehr selten vor, aber nicht auszuschließen.
Nach oben Nach unten
benr



Anzahl der Beiträge : 22
Ort : münchen
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mo Mai 11, 2009 12:06 am

bin heute mal wieder ne 200 km tour gefahren , die ersten 100 km war alles nahezu super, aber dann fang sie wieder das spinnen an, bei nahezu jedem größeren gasschub zum überholen oder in steigungen hat sie wieder rumgesponnen wie verrückt..... kann doch nicht sein .. moped mit 5000 km spinnt so dermasen wenn sie mal gefordert. Sad
Nach oben Nach unten
Sven



Anzahl der Beiträge : 234
Alter : 49
Ort : Borna
Anmeldedatum : 15.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mo Mai 11, 2009 12:53 am

Hallo benr,

1. zerlege mit absoluter Akrebie deine Ansauganlage und Vergaser. Prüfe alle Teile auf ordnungsgemäße Funktion, wie Falschluft, pröse Gummiteile, vielleicht eine herausgefallene HD, usw.. Ja ich weiß, dass kostet Arbeit und Zeit.

2. Ist unter Deinem Tank noch die Wärmeisoliermatte drunter? Wenn nicht, kann auch das der Fehler sein.

Ich gehe fast jede Wette ein, so wie du die Auswirkungen beschreibst liegt die Ursache in der Gemischbildung, also Ansaug- und Gasweg, Vergaser, Spritzuführung.
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mo Mai 11, 2009 9:13 am

evtl. schmutz im vergasser?

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mo Mai 11, 2009 9:22 am

... gerissener Ansaugstutzen???
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mo Mai 11, 2009 10:31 am

Oder (nocheinmal) der vergasser "saugt" nicht der "slide" ganz nach oben !
Habe ab und zu, genau das selbe problem, und es ist bestimmt nicht zundüng, nicht wasser im benzin, nicht falschluft, nicht jede benzin slauche druck oder unterdruck, nicht zundkerzen mm.
Und nocheinmal, es ist ein bekannte problem bei der SV 650, das der "slide" ab und zu nicht ganz nach oben gehen - so weider einmal, es ist mein vorschlag, das der problem bei diesem "slides" liegen.

MfG
Hans
Nach oben Nach unten
benr



Anzahl der Beiträge : 22
Ort : münchen
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mo Mai 11, 2009 12:32 pm

sven welche isoliermatte meinst du? zwischen tank und den zylinderköpfen is nichts mehr, ich hab die leitungen alle so versucht zu verlegen das sie nich an heissen teilen aufliegen..... die vergaser hab ich gereinigt als ich die hauptdüsen gewechselt hab sah alles ok aus aber ich werd mal nochmal reinschaun.....


oy05 mit slide meinst du wahrscheinlich die schwarzen unterdruckgesteuerten flachschieber ???? denn diese hab ich auch schon evtl im verdacht da wenn die geschlossen sind, is das selbe als würde ich kein gas geben....

ich werd nochmals alles genau durch schaun......
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mo Mai 11, 2009 2:30 pm

ja die slider sind die gasscheiber
das beste sind digitale
einfach nur zwei stellungen auf und zu...
schau mal ob du rigendwelche lauf spuren hast als würde die wo kratzen


unter den tank sit normalerweise eine isolierfolie
die verhindern soll das übermäßig wärme auf den tank einwirkt

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Mo Mai 11, 2009 9:41 pm

Benzinfilter kann auch Schuld sein.

Auch die Hyo hat mehrere Schmutzsiebe/Filter.

Ein Schmutzsieb im Tank, direkt am Benzinhahn.

Einen herkömmlichen Benzinfilter der fliegend in der Benzinleitung sitzt.

Und auf allen Schwimmernadel-Ventilen die ich kenne sitzt ein ganz feines Messingsieb, das sollte man auch mal begutachten, ob da Schmutzpartikel den Benzinfluß behindern können.

Besonders letzteres läßt einen manchmal verzweifeln, du drehst am Quirl, das Möpp setzt zum Spurt an und verhungert jämmerlich.

Olli
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ruckeln im oberen Drehzahlbereich   Heute um 7:01 am

Nach oben Nach unten
 
Ruckeln im oberen Drehzahlbereich
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Starkes ruckeln(schütteln) im Leerlauf
» Ruckeln.
» Auto riecht nach Motoröl und ruckelt
» Ventile einstellen oder noch lassen?
» Astra G Tankanzeige defekt...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Verbrennung, Getriebe und Vergaser-
Gehe zu: