Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Griffe wechsel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
juergen.marks



Anzahl der Beiträge : 73
Alter : 56
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 25.04.09

BeitragThema: Griffe wechsel   Do Mai 21, 2009 4:17 pm





Hat das schon mal jemand gemacht Question , die linke Seite war ja kein Problem, aber die Seite
mit dem Gaszug macht mir Kopfzerbrechen, Embarassed

Dort ist ja noch der Gaszug, und da habe ich noch keine Idee, wie ich das Teil dort raufbekomme, ist ja dicker und ich möchte nicht unvorbereitet am neuen Teil rumschnitzen. Crying or Very sad
Nach oben Nach unten
http://www.fussballergebnisdienst.de
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Griffe wechsel   Do Mai 21, 2009 7:26 pm

da ist eigendlich nix mit schnitzen
meiner meinung nach haben die griffe unterschiedlich große löcher schon von haus aus

und sind dadurch eigendlich eindeutig zum montieren
griffe wechsel ich dir in 20min ist etwas gefummel
aber kein problem

tipp noch zu anfang probier die orginal nicht runter zubekommen
die waren bei mir festgeklebt
hab sie aufschneiden müssen

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
juergen.marks



Anzahl der Beiträge : 73
Alter : 56
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 25.04.09

BeitragThema: Re: Griffe wechsel   Do Mai 21, 2009 7:56 pm

Links habe ich das Teil ohne Probleme runterbekommen, rechts aufgeschitten, Twisted Evil hatte keine Lust weiter daran zu arbeiten das Teil heil runterzubekommen, wofür. study

Da beide gleich waren, war mit Eindeutigkeit nichts da, es wurde aber beschrieben, das man es bearbeiten kann. Sad Nun ist die Frage, nur wie und wieweit Question
Nach oben Nach unten
http://www.fussballergebnisdienst.de
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Griffe wechsel   Do Mai 21, 2009 8:14 pm

hmm das ist ja mal blöd gemacht.....

nun dann hilft nur mit den messer ran, es handelt sich ja um gummi griffe oder?
das problem was ich sehe, das egal wie viel mühe du dir gibts das nie rund und zylindrich wird.
und ob das am ende fest wird ???? keine ahnung
wäre doof wenn du am griff drehst und dir der gummi darüber rutscht, könnte aua machen.


vielleicht gehts wenn es mit einer rundfeile machst bessere
evtl. die feile in den akkuschrauber spanen
Question

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
juergen.marks



Anzahl der Beiträge : 73
Alter : 56
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 25.04.09

BeitragThema: Re: Griffe wechsel   Do Mai 21, 2009 8:33 pm

Mit einer Feile bearbeiten, steht auch in der Bedienungsanleitung, es sind zwar Allugriffe, aber innen ist Gummi, welches sich bearbeiten läßt. Idea

Nur wenn man das, daß erste mal macht, steht man immer vor einem Problem, macht man es auch richtig? Question

Dahin ging ja jetzt auch meine Frage, wer hat das schon mal gemacht. bounce

Am Ende wird es ja geklebt, also da mache ich mir keine Sorgen, was die haltbarkeit angeht. Idea

Das mit der Sicherheit ist ja nun auch mein Problem, geklebt sollte es auch keines darstrellen, aber wenn das schon jemand gemacht hat kann man aus seiner Erfahrung lernen. So wie Du im Moment schreibst hast Du diese noch nicht gemacht, nichts für Ungut, ich warte noch ein bissel farao
Nach oben Nach unten
http://www.fussballergebnisdienst.de
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Griffe wechsel   Do Mai 21, 2009 11:32 pm

ich bin dreher....
ich würde das ding mal fix in die maschine werfen
und das problem wäre für mich gegessen


ich hab die gummigriffe geändert

aber okey

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
Panzerdackel



Anzahl der Beiträge : 63
Alter : 30
Ort : Zeven
Anmeldedatum : 22.03.09

BeitragThema: Re: Griffe wechsel   Fr Mai 22, 2009 1:20 am

Giffe wechseln ist zwar nen kleiner Kraftakt besonders beim Gashahn aber geht relativ fix und ich habs mit Autowaschseife und nen Schraubenzier eigentlich gut drauf bekommen und hällt ohne irgend was bomben fest. Einzig den Gaszug musste ich etwas mit den Messer bearbeiten, weil meine neuen Griffe etwas anders sind als die Originalen aber sonst passen die.

Ach udn aufschneiden muss man die Originalen auch nicht. Mit dem Schraubenzier rein etwas lockern Seife rein spritzen dun kinderleicht abziehn ... geht sogar noch einfacher als wieder drauf zubekommen Wink
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Griffe wechsel   Fr Mai 22, 2009 10:13 am

Rizomas kaufen, da ist dann die Aufnahme/Adapter für die Gaszüge dabei
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
juergen.marks



Anzahl der Beiträge : 73
Alter : 56
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 25.04.09

BeitragThema: Re: Griffe wechsel   Mo Mai 25, 2009 11:30 am

Wolf359 schrieb:
ich bin dreher....
ich würde das ding mal fix in die maschine werfen
und das problem wäre für mich gegessen


ich hab die gummigriffe geändert

aber okey

Könnte ich die das Teil eventuell zuschicken?

Könnte jedoch eine weile Dauern, mich hat am WE gegade mal die nächste Krankheit aus der Bahn geworfen (Lungenentzündug) und in 14 Tage habe ich 1 WO Urlaub,

Scheiß Krankheiten, geilstes Wetter zum zu Biken, und man liegt mit 38-39 Fiber im Bett.
Nach oben Nach unten
http://www.fussballergebnisdienst.de
JanG



Anzahl der Beiträge : 447
Alter : 40
Ort : Grünhain-Beierfeld
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Griffe wechsel   Mo Mai 25, 2009 10:59 pm

Du machst Sachen... Mad
Dann allzeit gute Besserung, sei bald wieder fit!
Nach oben Nach unten
juergen.marks



Anzahl der Beiträge : 73
Alter : 56
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 25.04.09

BeitragThema: Re: Griffe wechsel   Mi Mai 27, 2009 12:03 pm

Ich lag 4 Tage in Sauer, und das bei dem Wetter Sad Seit heute geht es wieder Bergauf. bounce
Nach oben Nach unten
http://www.fussballergebnisdienst.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Griffe wechsel   Heute um 4:52 am

Nach oben Nach unten
 
Griffe wechsel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bremsscheibe heiß nach Bremsbacken wechsel
» getriebe öl wechsel und drehzahlmesser probleme
» 2er Split - Wechsel auf Push/Pull
» Yamasaki Griffe --> komischer Plastikgeruch
» Nachgebohrt - 500 HO

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Farbe, Outfit und Plastik-
Gehe zu: