Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Leistungssteigerung bei GT 650 Ri

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Smuka



Anzahl der Beiträge : 4
Ort : Ulm
Anmeldedatum : 25.05.09

BeitragThema: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 12:21 pm

Moin moin.

Ich wollte aus meiner GT 650 Ri ein wenig mehr Leistung raus holen und fragen ob damit jemand schon Erfahrungen gesammelt hat.
Ein Händler hat dieses bei seiner schon mal gemacht und sagt das er jetzt 71 PS an der Hinterachse hat. Jedoch weiß er nicht wie viel PS da vor der Leistungsoptiemierung an kamen. Hat ggf jemand schon mal seine auf dem Leistungsprüfstand gehabt um da ein Vergleichswert zu haben?

Des weiteren habe ich ein Performance-Kit auf
http://www.webmart.de/wmshop.cfm?ID=45488&ProductID=366929&do=detail
gefunden. Was haltet ihr davon?

schon mal besten Dank für eure Antworten.
Nach oben Nach unten
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 12:56 pm

Der Performance-Kit bestegt aus einem Vergasertuning-Kit, Luftfilter und einer Einbau-Anleitung.
Das Kit ist auf die Original Auspuffanlage optimiert, enthält aber auch Düsensätze für offene Endschalldämpfer.
Beim Anbau offener Endschalldämpfer ist dringend ein solcher Kit zu empfehlen, da sonst der Motor viel zu mager läuft und es zu Motorschäden kommen kann.
Mir dem Performance-Kit läuft der Motor schon ab 2000 U/min. ohne zu hacken und bringt den vollen Durchzug ohne Löcher bis zum Drehzahl Maximum. Leistung ca. 90PS (65kW) am Motor.
Montagedauer ca. 40 Minuten

Und velkommen aus DK
MfG
Hans
Nach oben Nach unten
Smuka



Anzahl der Beiträge : 4
Ort : Ulm
Anmeldedatum : 25.05.09

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 2:52 pm

Was heißt DK und was meinst du damit? Dänemark?
Kannst du das KIT empfehlen?
Nach oben Nach unten
cderwin



Anzahl der Beiträge : 1
Alter : 50
Ort : delmenhorst
Anmeldedatum : 14.09.08

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 3:37 pm

Der gute Mann wohnt in Dänemark.Und wenn ich das richtig sehe hast du eine GT650 RI als ein Einspritzer.Der Kit ist für Vergaser also nichts für dein Motorad.Ich hoffe das stimmt so was ich hier schreibe.Ansonsten kann mich ein anders Mitglied des Forums verbessern wenn ich falsch liege .

MFG
Cderwin
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 4:21 pm

Jupp OY wohnt in Dänemark...


um eine i zu tunen müsste man an das Mapping des Steuerteils ran.

Ich weiss jetzt nicht genau, wieweit die Lampdasonde bei der i an der Gemischaufbereitung beteiligt ist.
Eventuell liese sich da auch mit einer kleinen Spannungsteilerschaltung was machen ( dem Steuerteil müsste statt 0,5V für Lampda 1 halt 0,51V vorgaukeln. Das ergibt etwas über Lampda1 und damit zu mager - ergo fettet eine "normale" Logik etwas nach.
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 5:53 pm

Die Einspritzer hat auch ein Widerstandsnetzwerk am Getriebe verbaut.

Genau das Teil was bei der Vergaser die Leerlaufanzeige gegen Masse schaltet, liefert bei der Einspritzer je nach eingelegtem Gang der Elektronik unterschiedliche Werte gegen Masse.
Da passt auch ein Suzuki Gangindikator. Und im Gegensatz zum Hyo-Teil bei dem nur eine Strippe rausgeführt wird, liefert das Suzi-Teil alle 7 Signale(Gang 1-6 plus Leerlauf) pur separat über einzeln rausgeführte Strippen. Damit ließe sich wunderbar experimentieren,

Olli
Nach oben Nach unten
Smuka



Anzahl der Beiträge : 4
Ort : Ulm
Anmeldedatum : 25.05.09

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 6:10 pm

Hat denn schon jemand von euch seine "optimieret" und kann mir sagen wie genau ich sowas anstelle und was ca bei rum kommt?
Nach oben Nach unten
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 7:29 pm

http://web.dimsport.com/rapidbike/
Gibt's sicher hier
http://www.tg-motor.dk/startside.html
Und ganz sicher hier
http://www.buchberg-mc.dk/

war ein entwickelt fürs' Dänische Hyo Cup, kostenpunkt geschätzte +700 euro ! dazu kommt' der lufti und ein offen auspuff

Okay "Smuka"
Nach oben Nach unten
Smuka



Anzahl der Beiträge : 4
Ort : Ulm
Anmeldedatum : 25.05.09

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 7:36 pm

Besten Dank für die Links - aber hast du ggf auch welche aus Deutschland?! Wollte nicht unbedingt bis nach Dänemark oder Italien fahren..
Nach oben Nach unten
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 8:04 pm

Smuka,

versuchs einfach mal bei

http://www.powered-by-mende.de/

und schau dir da mal die Daten der Suzi DL 650 an. Mende hat den Rapid-Bike, ein ähnliches Teil wie den Power Commander von DynoJet/Micron

http://www.powercommander.de/

nur bei beiden wirste wohl direkt anfragen müßen, für Hyosung ist nichts gelistet.

Olli
Nach oben Nach unten
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 9:42 pm

Zu meiner wissen - hat "Powercommander" (zu mindesten bei uns hier in DK heist es) aufgegeben der entwiklung von ein box zum Hyo... Evil or Very Mad zu viele fehler und man will nicht's risikieren !

Wer hat eigentlich der entwilkung von der Hyo Cup Renner i D. gemacht ? und war der hyo cup renner bei ihr, auch montiert mit ein box wie hier im DK ?

Ps. der Hyo cup ist aufgegeben in DK, zu wenig teilnehmer......................................... bounce

Pps. wenn stimung da ist, will ich gern der preis von ein Rapid box optimiert für das renn gerät untersuchen ???
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 10:01 pm

Bei uns in Deutschland wurde der cup mit vergaser maschinen gefahren....
an einspritzer war da noch lange nicht zu denken

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Mo Mai 25, 2009 11:52 pm

Hier gibt's der link zum firma, der die box programiert für's Hyo Cup in Dänemark:
http://jansberg.net/about.htm
Das ist mein beste ide zum tuning für das einspritz modelle von Hyosung, und man kann sicher auch der Rapid Bike box direkt von hier kaufen !

MfG
Hans
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Leistungssteigerung bei GT 650 Ri   Heute um 2:04 am

Nach oben Nach unten
 
Leistungssteigerung bei GT 650 Ri
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Leistungssteigerung
» Z22YH LEISTUNG HER!!!!!
» Dips & Klimmzüge - Back to back ungünstig?
» x18xe leistung rausholen
» Leistungssteigerung durch EP

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Verbrennung, Getriebe und Vergaser-
Gehe zu: