Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Frage zum Takkoni Auspuff

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mr.Devil



Anzahl der Beiträge : 21
Ort : Harz
Anmeldedatum : 04.06.09

BeitragThema: Frage zum Takkoni Auspuff   Mo Jun 22, 2009 7:41 pm

Hallo,ich wollte mal fragen ob dass normal ist,dass wenn man den takkoni auspuff montieren will,ein stück des auspuffkrümmers abzuflexen weil dieser sonst nich montiert werden kann!?


mfg
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Frage zum Takkoni Auspuff   Mo Jun 22, 2009 8:06 pm

also krümmer flexen ist sicher nicht normal

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
Mr.Devil



Anzahl der Beiträge : 21
Ort : Harz
Anmeldedatum : 04.06.09

BeitragThema: Re: Frage zum Takkoni Auspuff   Mo Jun 22, 2009 11:10 pm

also ich meine bei dem flasch zum auspuff,das muss ein stück gekürzt werden da ich diesen nicht komplett auf das Rohr schieben kann und den esd somit nicht festschrauben kann!
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Frage zum Takkoni Auspuff   Di Jun 23, 2009 8:43 am

Das kann passieren.. (ich denke, du meinst das Stück, was in den Puff reinreicht...)
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
Mr.Devil



Anzahl der Beiträge : 21
Ort : Harz
Anmeldedatum : 04.06.09

BeitragThema: Re: Frage zum Takkoni Auspuff   Mi Jun 24, 2009 12:54 am

ja genau das meine ich!
Nach oben Nach unten
MBode



Anzahl der Beiträge : 76
Alter : 37
Ort : Hildesheim / Goslar
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Frage zum Takkoni Auspuff   Fr Jul 10, 2009 12:50 pm

Hallo,

seit kurzer Zeit bin icu auch im Besitz des schönen Takkoni Dämpfers. Auch ich mußte das Rohr ein wenig kürzen (ca. 3 1/2 cm).

Der Klang ist echt gut, wie ich finde. Noch um einiges dumpfer und kraftvoller, als der originale. Hätte ich mir kaum vorstellen können.

Nur mich beunruhigt etwas die aufgenietete e-Nummer. Mal schauen, ob man die sich von seinem Prüfer des Vertrauens am Dämpfer einschlagen lassen kann, falls diese mal flöten geht.

MfG
Markus
Nach oben Nach unten
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Frage zum Takkoni Auspuff   Fr Jul 10, 2009 7:31 pm

Das kannste sogar selbst machen, falls Gravierstichel oder Schlagzahlen zur Hand sind.

Und dann beim Graukittel in den Papieren legitimieren (eintragen) lassen, is aber nicht umsonst Evil or Very Mad .
Beim Einschlagen mittels Schlagzahlen kanns dir aber auch passieren das du die Nirohülle verbeulst, die is nämlich sehr dünn, besser wäre da das Gravieren bzw Lasern oder vielleicht sogar einätzen mit Ammoniumpersulfat.

Ansonsten denke ich das das nicht nötig tut, wenn sich die Nieten vom E-Nummernschild lösen würden, täten es die Nieten die den Pott zusammenhalten ja auch. Alle (fast alle) Schalldämpfer sind nur genietet, und da verabschiedet sich eher das Innenleben als ein Teil der Hülle,

Olli
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frage zum Takkoni Auspuff   Heute um 6:59 am

Nach oben Nach unten
 
Frage zum Takkoni Auspuff
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Frage zu 92er Astra F GSI 8V
» Stufenheck Auspuff unter Kombi?????
» Auspuff Anlage Sebring meinung!
» wieder mal Zach Auspuff
» Yamasaki mit Zipp Pro50-Auspuff...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Verbrennung, Getriebe und Vergaser-
Gehe zu: