Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 öl läuft aus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
northernlite



Anzahl der Beiträge : 16
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: öl läuft aus   So Jul 19, 2009 4:58 pm

hallöchen jungs und mädels
gestern ist aus meiner hyosung gt 650r öl aus dem motor gelaufen,wenn ich mich nicht irre ist das der deckel vom getriebe.
ich musste sogar für 1,5km abgeschleppt werden,da das öl auf dem heissen krümmer getropft ist.
die ganze sache war mir echt zu heiss...im wahrsten sinne des wortes
der adac mann und ich haben herausgefunden,dass das öl nur herauskommt,wenn man am gashahn dreht.
ich habe heute morgen in der früh mal eben schnell probiert ob da 2schrauben locker sitzen,aber das war leider nicht der fall.

also muss jetzt ne neue dichtung her,sehe ich das richtig?
jemand nen tipp wo ich die herkrieg.

nächste frage:
habe das mopped vor 2jahren gekauft beim händler neu.die garantiezeit läuft am 21.7 aus.
ich habe die 1000er inspektion dort machen lassen,die 8000er nicht,die hab ich selber gemacht,sozusagen.
nun die frage.läuft das noch auf einen garantiefall hinaus oder kann sich der händler querstellen?

was meint ihr?
wäre unheimlich dankbar über zuschriften.

danke.

lg northi alias kay

anbei packe ich mal ein paar fotos des problems

einmal ist die ölaustrittsstelle zu sehen und anderes mal die ungefähre öllaufstelle



http://www.bilder-hochladen.net/files/9pms-a-jpg.html (*)
http://www.bilder-hochladen.net/files/9pms-b-jpg.html (*)
http://www.bilder-hochladen.net/files/9pms-c-jpg.html (*)
http://www.bilder-hochladen.net/files/9pms-d-jpg.html (*)
Nach oben Nach unten
http://www.technorocker.info
Roxin09



Anzahl der Beiträge : 21
Ort : Kerpen
Anmeldedatum : 17.07.09

BeitragThema: Re: öl läuft aus   So Jul 19, 2009 9:00 pm

Hallo,

ich kann nur sagen wie sich Ford verhält. Bei unserem C-Max ging bei 80.000 Km das Getriebe kaputt.
Man hat ja 4 Jahre Garantie dachten wir. Leiden haben wir bei 34.000 Km und nicht bei 30.000 Km Inspektion machen lassen. Da hat Ford jegliche Garantie abgelehnt.

Da du also keinen Stempel nachweisen kannst fürchte ich, dass Hyo dich wohl abblitzen lassen wird. Keiner möchte gern bezahlen.

Wie starkt verliert sie denn das Öl? ein paar Tropfen oder richtig kräftiger Strahl?
Ich habe mit (Hylomar?) sehr gute erfahrungen gemacht. Wenn also nur ein paar Tropfen rauskommen kannst ja mal mit Hylomar probieren.
Also einfach gründlich entfetten (mit Bremsenreiniger) und dann einen Tropfen Hylomar auf das Leck.
Hylomar klebt wie sau. hab damit auch mal einen Fiat abgedichten, ohne was auszubauen.

Gruß
Roxin
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   So Jul 19, 2009 10:06 pm

also das kann eine defekte dichtung sein
würde auch passen das wenn du gasgibts sich ja die drehtzahl und der druckerhöht
schau dir aber bitte auch mal den dekel an wenn du ihn runtergebaut hast

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
Sven



Anzahl der Beiträge : 234
Alter : 49
Ort : Borna
Anmeldedatum : 15.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   So Jul 19, 2009 11:26 pm

Hallo northernlite,

wie Wölfchen schon schrieb, einfach Deckel runternehmen und Dichtung kontrollieren. Du findest dahiner im Deckel so einen Art "Rundgummidichtung". Falls du da keinen Fehler findest (die Dichtung könnte gerissen sein oder sich auch gesetzt haben) dann unbedingt die Planebenheit und Fehlerfreiheit (z. b. Haarriss) beider Deckel prüfen. Was ich auf keinen Fall machen würde, Hylomar oder irgend eine andere Dichtmasse nehmen. Über den Deckel ist ein Ölkanal für die Getriebe- und KW-Schmierung geführt. Dieser endet an feinen "Einspritzdüsen". Kommt dort ein bischen von der Masse rein, wars das eher über kurz als lang für Deinen Motor.

Im Übrigen, weder die Dichtung noch ein neuer Deckel sollte Dich umbringen, wenn Hyo ggf. die Garantieleistung verweigert. Es kommt m. E. dabei auch viel auf den Händler an. Denke immer an den Spruch, "So wie es in den Wald hineinruft, so schallt es heraus." oder so ähnlich.

Ich drück Dir die Daumen, dass alles glatt läuft.

Sven

Tante Edit sagt: Stelle vorher das Moped auf den Seitenständer, nicht auf irgend einen Montageheber, sonst kommt Dir ein Schwapp Öl entgegen.
Nach oben Nach unten
northernlite



Anzahl der Beiträge : 16
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Mo Jul 20, 2009 5:35 pm

erstmal danke für eure antworten

bevor ich den deckel aber abschraube wollte ich noch fragen ob ich das öl ablassen muss?

sven meinte ja in seinem satz nur auf den seitenständer stellen,zumindest habe ich das so herausgelesen.
ich dachte immer das öl müsse komplett weg.
wäre echt schön wenn nicht,denn dann wäre es ne sache von fünf minuten,falls dort kein riss ist.


habe auch grad eben mit dem händler telefoniert.

er würde mir entgegenkommen,aber nur wenn ich die durchsicht bei nachholen würde.
aber der typ hat mich letztes mal schon so abgezockt,da würde ich jetzt für ne durchsicht locker 200euro lassen.
für die 1000er km durchsicht musste ich 150e blechen.

hoffe auf weitere antworten

lg northi
Nach oben Nach unten
http://www.technorocker.info
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Di Jul 21, 2009 12:34 am

seitenständer reicht
noch eine schüßel darunter es kommen paar tropfen aber du must das am ende nur wieder rein kippen
nix mit öl ablassen

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
Sven



Anzahl der Beiträge : 234
Alter : 49
Ort : Borna
Anmeldedatum : 15.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Di Jul 21, 2009 10:33 am

da kommt nur ein kleiner, beherrschbarer Klecks raus aber nur, wenn Moped wirklich auf einer ebenen Ebene steht.
Nach oben Nach unten
northernlite



Anzahl der Beiträge : 16
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Di Jul 21, 2009 4:01 pm

so hier ist der neue stand der dinge

ich hab den deckel abgeschraub,nur ein kleiner tropfen öl kam mir entgegen.

der ring ist völlig zerrissen beim rausnehmen.

vor allem an stellen wo die schrauben sitzen ist der ring komisch dünn und nicht rund sondern geht immer etwas zur schraub hin.

ansonsten lag das leck beim oberen loch des ölkreislaufes des deckels.
der kleine ring hat einen riss.

hab schon einen neuen bestellt für 17,48e bei hyosung-ersatzteile.com.

der nette herr dort am telefon versprach mir fast den eingang der ware am donnerstag bei mir.

das kling alles so super toll.

hoffe dass jetzt nichts mehr dazwischen kommt.will doch kommende woche ne große mittel und süddeutschland tour machen.

anbei die aktuellen fotos.

dank eurer hilfe war das ganze echt kinderleicht.fast wie eine op,und damit kenne ich mich ja aus lol!

http://www.bilder-hochladen.net/files/9pms-e-jpg.html (*)
http://www.bilder-hochladen.net/files/9pms-f-jpg.html (*)
Nach oben Nach unten
http://www.technorocker.info
Sven



Anzahl der Beiträge : 234
Alter : 49
Ort : Borna
Anmeldedatum : 15.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Di Jul 21, 2009 9:32 pm

Hi,

habe mit hyo-ersatzteile bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Die waren bei mir immer sehr schnell am liefern.

Ansonsten, bei der Dichtung würde ich mal kühn behaupten, die war schon mal draussen und ...... affraid
Nach oben Nach unten
lehevo



Anzahl der Beiträge : 75
Alter : 51
Ort : Lübeck
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Di Jul 21, 2009 11:51 pm

17,48 für'n Gummi ist aber kein Schnäppchen.
Da ist Fromms Feucht ja spottbillig gegen Very Happy
Nach oben Nach unten
http://mein.auto-treff.com/lehevo-2.bmw
northernlite



Anzahl der Beiträge : 16
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Mi Jul 29, 2009 9:05 am

wollte mich mal eben nur kurz zurückmelden.

es gab da schon einige probleme seit meiner letzten meldung,aber nun ist der ring drin und hält schon seit 50km.

den ausführlichen bericht bekommt ihr nach meiner grossen tour zum gardasee.

wünscht mir und meiner gt650r viel glück.

bis in 3wochen jungs und mädels
Nach oben Nach unten
http://www.technorocker.info
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Mi Jul 29, 2009 9:46 am

Na dann viel spass und mach mal Bilder....
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Mi Jul 29, 2009 12:09 pm

Gute fahrt

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
lehevo



Anzahl der Beiträge : 75
Alter : 51
Ort : Lübeck
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Mi Jul 29, 2009 4:51 pm

northernlite schrieb:

wünscht mir und meiner gt650r viel glück.

Jo, wünsch ich dir. Viel Spaß im Urlaub.
Nach oben Nach unten
http://mein.auto-treff.com/lehevo-2.bmw
northernlite



Anzahl der Beiträge : 16
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Mo Aug 17, 2009 12:54 pm

so nun bin ich wieder in der heimat angekommen.

vielen dank fürs daumendrücken.

vor dem urlaub war noch folgendes passiert.nach 40km ist der neue dichtungsring wieder an der gleichen stelle gerissen.
ich hab wieder alles abgeschraubt und den ring diesmal gekonnt angepasst,indem ich großen und kleinen ring voneinander getrennt habe,somit passte der kleine ring diesmal endlich rein.
obwohl es ja der originalring ist,passt er standardmäßig würde ich sagen nicht ganz rein.er war im verbund mit dem großen ring einfach einen millimeter zu groß im umfang.

http://www.bilder-hochladen.net/files/9pms-g-jpg.html

die marke eigenbau hat immerhin 2500km gehalten.
in den alpen am spitzingsee ist leider wieder öl ausgelaufen.

die maschine stand 3tage beim händler in tuntenhausen,ja da unten gibts auch hyosung ;-)
er hat nen neuen deckel mit dichtung draufgemacht.

angeblich haben sich die deckel zueinander sehr stark verzogen und aufgrund der vibrationen kommt es dann zu rissen im ring,wenn er auf scharfen stellen scheuert.

der händler kannte das problem schon ausgiebig,er hatte 3 neue gt650ir mit demselben problem gehabt,aber alle in den ersten 1000km.daher wunderte er sich dass es bei mir (ohne einspritzung) nach 13000km auftrat.

wie lange das nun alles hält,konnte er nicht sagen.seine prognose 5-5000km.

ich muss nun nochmal hier zu meinem vertragshändler und auf kulanz hoffen und dann innen sowie aussendeckel des getriebes tauschen lassen.ich hoffe dass sie dann krankheitsfrei bleibt.

so das ist nun erstmal der aktuellste stand.
Nach oben Nach unten
http://www.technorocker.info
Panzerdackel



Anzahl der Beiträge : 63
Alter : 30
Ort : Zeven
Anmeldedatum : 22.03.09

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Mo Aug 17, 2009 5:54 pm

das klingt mit demn deckel nach riesig pech .... zum glück konnte ich selbst so eine krankheit nicht feststellen ... mal wegen einem anderen schaden offen gehabt fein säuberlich zusammen gesetzt und schon ordentlich kilometer drauf gehauen und die seite ist immer noch abgeleckt sauber.

Aber ich drück dir die daumen das es nun wennigstens ne ganze weile halten möge .... normal is das ja nicht *g*
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: öl läuft aus   Di Aug 18, 2009 9:23 am

mit den undichten Deckeln kenn ich eigentlich nur die Deckel, die vom Werk her nicht ganz i.O. waren, einmal die Dingers planen und gut...
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: öl läuft aus   Heute um 6:59 am

Nach oben Nach unten
 
öl läuft aus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Verbrennung, Getriebe und Vergaser-
Gehe zu: