Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 rupiger Lastwechsel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
2XAquila



Anzahl der Beiträge : 139
Alter : 48
Ort : zentralsachsen
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: rupiger Lastwechsel   Sa Jan 30, 2010 11:05 pm

Mein Problem ist,fahre ich in z.B. in der Ortschaft etwas zu schnell und nehme nun dasGas 2mm zurück
gibt es sofort einen harten Lastwechsel ist das Mop. dann 3km/h langsamer gibt es den nächsten harten Lastwechsel.
Und ist derTag besonders gut schaugelt sich das ganze auf so das man komplet Gas wegnehmen muss.
mein Händler hat auf Garantie das Abgasrückführungsventil gew.-Problem bleibt.
Ist die Aquila kalt läuft sie geschmeidig,ist übrigens eine Einspritzer

würde mich über Hilfe freuen!
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   So Jan 31, 2010 2:00 pm

passiert das bei jeder geschwindigkeit oder sagen wir nur zwichen 50 und 60km/h
was passiert wenn du nicht nur 2mm zurückgehst sondern etwas zackiger am gas drehst?

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
JanG



Anzahl der Beiträge : 447
Alter : 40
Ort : Grünhain-Beierfeld
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Mo Feb 01, 2010 12:45 pm

Hhmm, wäre interessant, dann könnte man´s ja auch auf die Einspritzung schieben...
Immer wenn sie warm ist? Spinnt vll. ne Düse scratch
Nach oben Nach unten
2XAquila



Anzahl der Beiträge : 139
Alter : 48
Ort : zentralsachsen
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Aquila   Mo Feb 01, 2010 8:44 pm

Den überm. Lastwechsel gibt es ( nicht immer) bei allen Gängen,in den unteren natürlich stärker und manchmal auch nicht ,soll heißen da geht das Möpp wie es soll.
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Di Feb 02, 2010 1:01 am

fällt die drehzahl dann ab wie bei einer säge
also schwingend das beim wechsel sie wegbricht und dann kurz wieder auf normal kommt???

wenn ja, könnte sich da auch ein kolbenring verkanten wollen,
und das es den normal mitzert aber bei geringen last verlust der kommthalt nicht

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
2XAquila



Anzahl der Beiträge : 139
Alter : 48
Ort : zentralsachsen
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: rupiger Lastwechsel   Di Feb 02, 2010 5:23 pm

Das ist vom Gefühl her als ob man die Zündung kurz ausmacht und wieder an und die Stellung vom Gas gleich läst
Wenn das Möpp eine Schubabschaltung hätte (hat sie aber lt. mein Händler nicht) könnte man meinen das die einsetzt.Das ganze hat man natürlich öfters beim Kurven fahren und das ist kein schönes Gefühl wenn das Möpp die Faxen da macht.Ich denke das es ein elektron. Problem ist.
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Mi Feb 03, 2010 12:23 am

zündeinheit,
Impulsgeber,
Einspritzung......

sind ja nur paar möglichkeiten No

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Sa Feb 06, 2010 3:18 pm

Bin da zwar nicht direkt involviert, fahre ja bekanntlich ne Vergaser,

aber das könnte ein bekanntes Problem von nem Drosselklappensensor (Poti) sein.

Dieser Fehler (Drosselklappensensor) wird auch in anderen Foren sehr oft angesprochen, ist sehr schlecht zu Orten und tritt meist sporadisch auf, ohne erkennbaren Zusammenhang mit anderen Fehlern.

Viel Glück bei der Fehlersuche/beseitigung,

Olli
Nach oben Nach unten
2XAquila



Anzahl der Beiträge : 139
Alter : 48
Ort : zentralsachsen
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Lastwechsel   Sa Feb 06, 2010 10:00 pm

Danke erstmal für die Tips ,am 10.02. geht meine GV erst mal zur Durchsicht und da muß mein Schrauber des Vertrauens mal sehen was geht und ich werde das Ergebnis mitteilen
Nach oben Nach unten
JanG



Anzahl der Beiträge : 447
Alter : 40
Ort : Grünhain-Beierfeld
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Mo März 29, 2010 7:14 pm

Und?
Nach oben Nach unten
2XAquila



Anzahl der Beiträge : 139
Alter : 48
Ort : zentralsachsen
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Mo Apr 05, 2010 12:51 pm

Ja und ,gute Frage nächste Frage! mein Händler hat ein neuen Drosselklappensensor bestellt und der Importeur konnte diesen vor dem 1.4. nicht liefern also GV so abgeholt (nur Durchsicht). Als erste Hilfe den Stecker von dem
Ventil der SLS abgezogen und siehe da die Mucken sind zu 90 % weg.Das Ventil ist schon einmal gewechselt worden
hatte aber nicht geholfen.
Nach oben Nach unten
2XAquila



Anzahl der Beiträge : 139
Alter : 48
Ort : zentralsachsen
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   So Apr 25, 2010 8:43 pm

Freitag nochmal mit dem Händler telefoniert wegen diesen Sensor und als Auskunft erhalten das in Absprache mit MSN die gesamte Elektronik aus getauscht werden soll, also vermutlich das Steuerteil würde ich sagen, wobei das Ding einige? Tage Lieferzeit hat.Bin ja gespannt ob das hilft werde mich auf alle Fälle melden
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Mo Apr 26, 2010 7:40 am

2XAquila schrieb:
... das in Absprache mit MSN ...
kapier ich nicht, was hat Microsoft damit zu tun? What a Face
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
redflash



Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 57
Ort : Papenburg
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Mo Apr 26, 2010 6:33 pm

lol! Der meint bestimmt MSA lol! ,

klingt ja fast gleich,

Olli
Nach oben Nach unten
JanG



Anzahl der Beiträge : 447
Alter : 40
Ort : Grünhain-Beierfeld
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Mo Apr 26, 2010 7:19 pm

Hat doch was mit Elektronik zu tun, also passt das doch!

Nachdem (auf Arbeit) unseren beiden Herstellern im Laufe des letzten Jahres gefühlte 70% der Zulieferer weggeinsolvenzt sind und daraus sich selbst bei einfachsten Ersatzteilen Lieferprobleme ergeben, überrascht mich das jetzt nicht sonderlich, dass die Steuerteile nicht verfügbar sind. Vor allem sind das ja nun auch keine "typischen" Teile an sich, die MSA(N) jetzt auf Lager vorhalten muss.

Ein kompletter Elektroniktausch klingt jetzt natürlich nach grober Kelle, ich denke mal, das Phänomen ist bisher noch nie aufgetreten und daher hat die Technik noch keine Erfahrung damit.

Das habe ich im PKW-Bereich (bei mehreren Marken) schon öfter erleben dürfen...
Nach oben Nach unten
gretschpostal



Anzahl der Beiträge : 28
Alter : 42
Ort : Güntersleben
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Di Apr 27, 2010 9:42 am

Das hatte ich bei meiner auch so extrem, Gas weggenommen und fast bis zum Lenker gerutscht, war aber nach der einstellung des Drosselklappen Podi und der richtigen anbringung der Zünkabel in den Stecker weg, also vielleicht doch nur eine Kleinigkeit
Nach oben Nach unten
2XAquila



Anzahl der Beiträge : 139
Alter : 48
Ort : zentralsachsen
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Sa Mai 01, 2010 4:06 pm

War natürlich MSA gemeint,mein Händler meinte nur besser alles wechseln und nicht ewig rumdoktoren denn meine
Garantie läuft auch mal aus und bis dahin sollte das Möp gehen.Da es eine der ersten GV mit Inj. ist gibt es vieleicht
mittlerweile auch eine bessere Software?Wir werden sehen.
Nach oben Nach unten
2XAquila



Anzahl der Beiträge : 139
Alter : 48
Ort : zentralsachsen
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Di Mai 25, 2010 8:58 am

So, den Tip von Gretschpostal gefolgt und den Drosselklappenpoti etwas gegen die
Drehrichtung der Drosselklappen verstellt und sie da die Macken sind weg.
Sollte MSA vieleicht dochmal die Ersatzteile liefern werde ich den Poti vorsichtshalber noch wechseln lassen.
Nach oben Nach unten
arafi66



Anzahl der Beiträge : 1
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 29.05.09

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Di März 15, 2011 3:06 pm

Hallo
Da ich bei meiner GV650i ähnliche Probleme beim Fahrverhalten habe,finde ich den Ansatz mit den Drosselklappen sehr interessant.Meine Frage wäre nun:Wo liegt denn der Drosselklappenpoti genau und kann man den auch als relativer Laie
vorsichtig verstellen?
Nach oben Nach unten
2XAquila



Anzahl der Beiträge : 139
Alter : 48
Ort : zentralsachsen
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Mi März 16, 2011 9:42 am

Am besten geht es wenn man auf der linken Seite die längliche Verkleidung unter dem Tank abschraubt.Da kannst du den Poti schon sehen(das Ding mit den Kabeln dran) , dann das Ding etwas lösen und mm für mm gegen die Öffnungsrichtung
der Mechanik (mal kurz am Gas drehen) verstellen. Das alles mit viel GEFÜHL,
nach jeden verstellen min. 10 km Probefahrt und sofort aufhören mit verstellen wenn das Problem weg ist. Man gibt der Steuerung ja einen anderen Öffnungswinkel vor daher ist die Einpritzmenge etwas größer, kommt man aus denn
Toleranzen heraus (wenn man zuviel verstellt) regelt die Einspritzung wieder runter
und eventuell leuchtet die Fi-Lampe. Die habe ich zwar noch nie leuchten sehen aber das ist ein anderes Thema. Ich habe seitdem keine Probleme mehr.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: rupiger Lastwechsel   Heute um 3:25 am

Nach oben Nach unten
 
rupiger Lastwechsel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Verbrennung, Getriebe und Vergaser-
Gehe zu: