Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Für große Fahrer (1,90m) geeignet?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
2face



Anzahl der Beiträge : 31
Ort : Auf der niederländischen Grenze
Anmeldedatum : 29.03.10

BeitragThema: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Mo März 29, 2010 11:10 am

Hallo zusammen,
ich habe kein passendes Kapitel gefunden, daher schreibe ich meine Frage hier hinein - bei Bedarf bitte verschieben.

Ich würde gern eine GT 650 naked von 2008 kaufen, frage mich aber, ob die mir nicht zu klein sein könnte.
Ich bin 1,90m und wiege so 100kg, bin also eher der XL-Fahrer - gibt es hier im Forum Fahrer mit ähnlichen Ausmaßen? Über einen Kommentar wäre ich dankbar.
Gibt es anders herum eine Möglichkeit, die Maschine höher zu bekommen, z.B. durch ein anderes Fahrwerk oder Aufpolstern/Erhöhung der Sitzbank?
Ich habe gelesen, dass die neue (2010) eine um 50mm erhöhte Sitzposition hat - kann ich davon vielleicht ne Sitzbank oder andere Teile nehmen, da der Rahmen ähnlich aussieht?

Gruß und Danke im Voraus!
Nach oben Nach unten
Devil_666



Anzahl der Beiträge : 77
Alter : 26
Ort : Sandersdorf
Anmeldedatum : 20.02.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Mo März 29, 2010 11:43 am

also von der körpergröße sollte es passen, meiner meinung bin zwar jetzt 10cm kleiner und nicht ganz die hälfte leichter aber das könnte passen, was evl wichtig wäre ist die schritt höhe man kann ja 1.90 sein und lange beine haben oder eben kurze beine da gibt es ja auch nicht kleine unterschiede! sind evl nur 3-4 cm aber das kann vieles ausmachen!

die sitzposition kannst du ja bei der naket etwas verändern indem du einen andern lenker drauf baust,

am besten zum händler gehn und probe fahrn!

Gruß Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.GETZ-IG.de
2face



Anzahl der Beiträge : 31
Ort : Auf der niederländischen Grenze
Anmeldedatum : 29.03.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Mo März 29, 2010 11:55 am

Klar, Probefahrt wäre das beste - habe aber soeben erst die Theorieprüfung gemacht und mein Fahrlehrer hat jetzt leider Urlaub...
Daher hoffe ich auf eure Erfahrungen.
Nach oben Nach unten
Devil_666



Anzahl der Beiträge : 77
Alter : 26
Ort : Sandersdorf
Anmeldedatum : 20.02.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Mo März 29, 2010 12:06 pm

aso.... naja aber beim händer mal probesitzen kann nie schaden, fragen kostet nix.

also wenn ich von meiner sitzpose ausgeh wo ich recht bequem drauf hänge sollte da schon ein wenig platz sein und 10cm sind jetzt nicht die welt

hab grad mal meine schrittlänge gemessen (von besten stück bis boden) sind bei mir etwa 84-85 cm hab recht lange beine zumindest sagen das alle, vieleicht hilft das schonmal!
Nach oben Nach unten
http://www.GETZ-IG.de
2face



Anzahl der Beiträge : 31
Ort : Auf der niederländischen Grenze
Anmeldedatum : 29.03.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Mo März 29, 2010 12:12 pm

Hab so 85/86, das scheint also zu gehen. Danke schon mal!
Nach oben Nach unten
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Mo März 29, 2010 2:05 pm

"bin 1,90m und wiege so 100kg"
Genau wie ich - kein "platz probleme" bei ein GT650N - gute fahrt und willkommen ins forum

MfG
Hans
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Mo März 29, 2010 7:20 pm

es gibt auch die Möglichkeit die GT höher zulegen
da musste am hinteren Federbein nur kürzere Umlenkhebel verbauen
sind glaube auch so was um die 30-50mm

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
JanG



Anzahl der Beiträge : 447
Alter : 40
Ort : Grünhain-Beierfeld
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Mo März 29, 2010 7:29 pm

Die dürfte schon passen für Dich. Wenn ich mich an meine Sitzproben auf der GT recht zurückerinnere.

Alternativ verweise ich natürlich immer wieder gern auf die GV....
Nach oben Nach unten
ron



Anzahl der Beiträge : 126
Alter : 30
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 13.09.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Mo März 29, 2010 9:39 pm

hallo,

also ich bin auch ca. 190cm groß und beinlänge ca. 90cm und n tankfüllung leichter als du Very Happy
ich mit meinen maßen bin ich wunderbar zurecht gekommen, auch auf langen strecken (>500km).

ist halt nur n anhaltspunkt, jeder sitzt bissl anders aufm pony. je nachdem wie aufrecht man drauf sitzt macht das doch schon was aus.

mfg ron
Nach oben Nach unten
2face



Anzahl der Beiträge : 31
Ort : Auf der niederländischen Grenze
Anmeldedatum : 29.03.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Di März 30, 2010 6:35 pm

Habe die Machine gekauft - vielen Dank für die vielen Rückmeldungen!
Ich werde hier wohl des ofteren mal vorbeischauen.
Ich sitze zwar mit stark angewinkelten Beinen auf der Kiste, aber das geht alles in Ordnung.
Heute erstmal umgemeldet, Kette gespannt und so, jetzt muss nur noch die Praxisprüfung kommen...
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Di März 30, 2010 6:44 pm

Hallo 2face,
webb du dir die Adapterplatten der R/S Version kaufst, kannst du dir Fussrasten noch etwas verstellen...
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
2face



Anzahl der Beiträge : 31
Ort : Auf der niederländischen Grenze
Anmeldedatum : 29.03.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Do Apr 01, 2010 3:20 pm

Vielen Dank für die Info - hab schon mal geschaut, so mit 120 Euro ist man dabei, das ist für eine verstellbare Fussrastenanlage doch sehr günstig.
Ich werde es aber erstmal mit der originalen testen.
Nach oben Nach unten
Devil_666



Anzahl der Beiträge : 77
Alter : 26
Ort : Sandersdorf
Anmeldedatum : 20.02.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Do Apr 01, 2010 3:34 pm

die orginal kannst du ja in 2 verschiedenen höhen anbringen! von der theorie her brauchst du eig nur die trägerplatte neu mit anderen / tieferen positionen!
Nach oben Nach unten
http://www.GETZ-IG.de
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Do Apr 01, 2010 4:17 pm

mhhm Devil, die N hat nicht die Trägerplatte wie die S/R
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
Devil_666



Anzahl der Beiträge : 77
Alter : 26
Ort : Sandersdorf
Anmeldedatum : 20.02.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Do Apr 01, 2010 5:15 pm

ich? wasn das fürn scheiß!?
Nach oben Nach unten
http://www.GETZ-IG.de
JanG



Anzahl der Beiträge : 447
Alter : 40
Ort : Grünhain-Beierfeld
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Do Apr 01, 2010 5:53 pm

Devil_666 schrieb:
ich? wasn das fürn scheiß!?

wieso Du?

Achso, heißt eigentlich "nich"

Tja, ist doch ganz einfach- die N ist zum Touren gedacht und die preiswertere Einstiegsvariante. Die S/R sind halt mehr auf sportlich getrimmt mit Lenkerstummel und Halb-/Vollverkleidung und eben auch verstellbarer Rastenanlage. Vom Grundgedanken her gehst mit so einer eher mal auf die Rennstrecke als mit nem Nakedbike.
Nach oben Nach unten
2face



Anzahl der Beiträge : 31
Ort : Auf der niederländischen Grenze
Anmeldedatum : 29.03.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Do Apr 01, 2010 7:19 pm

Nochmal zur Sicherheit:
Die Adapterplatte, die hier mit der Nummer 27 gekennzeichent ist, sollte doch an die naked passen, richtig?:


Ist die Platte eigentlich links und rechts gleich?
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Fr Apr 02, 2010 12:56 am

nein es gibt eine linke und rechte platte,
sind grundsätzlich gleichaufgebaut aber halt spiegelverkehrt
wenn du dir die platten kaufst brauchst du auch das jeweilige gestänge dazu. das gibts in drei längen
kurz N
mittel und lang für R/S

und sie passen an die N hab bei mir auch ein paar verbaut

http://bike-teile.de/index.php?seite=einzel&teilid=473528
http://bike-teile.de/index.php?seite=einzel&teilid=289973

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
2face



Anzahl der Beiträge : 31
Ort : Auf der niederländischen Grenze
Anmeldedatum : 29.03.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Fr Apr 02, 2010 11:17 am

Danke für den Link - brauch ich das Gestänge für Schaltung/Bremse oder kriege ich meine Fußrasten ohne ein spezielles Gestänge nicht an die Adapterplatten?
edit:Das mit dem Gestänge habe ich mir gerade noch angesehen, für die Schaltung muss da ne längere Stange rein, aber was ist mit dem Bremshebel, der sitzt ja an der Fußraste - passt das so?

Noch ne kurze Frage off topic: Irgendwie sind mir etwas zu wenige Informationen auf den Instrumenten - passt so ein Kombiinstrument von Koso oder sowas ohne weiteres an den Lenker? Sowas wie das hier:
http://cgi.ebay.de/KOSO-DIGITAL-TACHO-RX2-MOTORRAD-ROLLER-QUAD-ATV-NEU-/160305154291


Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Fr Apr 02, 2010 10:40 pm

die fußbremse macht keine sorgen
da schiebste ja den gesamten block dahin wo er hin soll

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
exGT-Biker



Anzahl der Beiträge : 182
Alter : 58
Ort : Schwarzenberg
Anmeldedatum : 09.03.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   So Apr 04, 2010 8:42 pm

2face ich will ja nix sagen, aber hast Du so´n Koso-Teil schon mal im Original gesehen ? das Ding ist gesamt nicht viel breiter als der Tacho der alten N im Durchmesser, also ich meine NUR den Tacho nicht die kpl. Einheit. Es dürfte also zumindest schwierig sein darauf während der Fahrt irgendwelche Infos exakt abzulesen.
Dazu kommt das ich mal behaupte mit den an der GT vorhandenen Gebern etc. nullkommanix angezeigt wird. Evtl., aber auch nur evtl. noch am ehesten die Wassertemperatur.
Speed dürfte der Signalabgriff anders sein, Drehzahl sowieso da CDI Zündung und das KOSO (da ja angeblich universell einsetzbar) sicherlich mit Induktionssignal arbeitet. Und dann hört´s schon fast auf für den ganzen "Rest" braucht´s extra Geber welche extra gekauft, eingebaut und angeschlossen werden müssen. D.h. Strippen ziehen ohne Ende, nach endlosen Überlegungen wo welcher Geber angebracht wird.
Mal davon abgesehen das ich die Dinger schon für weniger als die Hälfte an Euronen gesehen habe.

Und letzten Endes, wozu braucht´s den ganzen Kram und die ganze Flut an Info´s. Es reicht doch das Du weißt wo die Drehzahl im Mom. ist und ob die Kiste nicht zu heiß ist, dazu noch (wenn´s denn grad interessant ist) die momentane Speed. Diese 3 Infos muß das Gehirn im Bruchteil einer Sekunde über die Augen erhalten und verarbeiten, ohne das Du dabei vom Eigentlichen, dem Fahren, abgelenkt wirst. Und genau das können die org. Instrumente. Wenn Du interessehalber Infos haben willst was V max, Durchschnitt usw. angeht, kauf Dir für ca. 30 € ´nen Sigmatacho und gut is. Nur hinterher nicht entäuscht sein wie großkotzig doch der org. Tacho ist, die genaue Einstellung des Sigma vorausgesetzt.
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Di Apr 06, 2010 8:22 am

@ ex-GT: weils schön ist????

oder warum waren bei dir Flexummandelungen auf den Schläuchen, oder warum hatte deine CB einen Kawa-Tacho und einen Kawa-Wing auf den Heckbürzel,oder warum....
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
exGT-Biker



Anzahl der Beiträge : 182
Alter : 58
Ort : Schwarzenberg
Anmeldedatum : 09.03.10

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Di Apr 06, 2010 11:58 am

Is alles gut und richtig Falk, nur waren das alles Dinge welche das Gehirn beim Fahren nicht mit eher nebensächlichen Infos belastet haben. Oder warum haben z.B. reinrassige und ausschließliche Rennmaschinen keine "Flugzeugcockpits", sondern beschränken sich auf das absolut Notwendigste ?????????
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Di Apr 06, 2010 12:46 pm

weil die nicht vor der Eisdiele parken....
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
JanG



Anzahl der Beiträge : 447
Alter : 40
Ort : Grünhain-Beierfeld
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Mi Apr 07, 2010 11:23 pm

Falk: Point, Set, Match
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Für große Fahrer (1,90m) geeignet?   Heute um 4:05 am

Nach oben Nach unten
 
Für große Fahrer (1,90m) geeignet?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wer liefert mir polnische-chinesische Mokicks ?
» mein Großes Vorbild
» Bin ich zu schwer/zu groß ??
» Bald Polaris Fahrer..
» "Für Sie" und die große "Vegan-Lüge"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Rahmen, Reifen und Fahrwerk-
Gehe zu: