Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ixil oder Takkoni

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
gretschpostal



Anzahl der Beiträge : 28
Alter : 42
Ort : Güntersleben
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Ixil oder Takkoni   Sa Aug 21, 2010 8:42 am

Hi,

habe folgende Frage möchte mir einen Ixil Shorty oder Takkoni Endtopf montieren, hab jetzt schon ein paar mal im Forum gelesen das der ein oder andere die Bedüsung ändert, ist das notwendig? oder kann ich das Ding dranschrauben und gut ist es, bin da etwas unsicher, bei der Einspritzer muss ich da auf was besonderes achten?

Gruß Markus
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   Sa Aug 21, 2010 1:39 pm

die einspritzer regeln ihre gemisch aufbereitung ja selbst über ihre sonden.
das kann ein vergaser nicht, wenn da ein topf mit mehr durchlass oder staudruck verbaut wird muss das gemisch manuel nachgeregelt werden.

der einspritzer macht so was über die eingespritzte menge an sprit.

in der regel... dran basten und fertig.
ausser du hast so was extermes vor das man das mappig an passen müsste.
nur ob das noch straßentauglich ist Basketball

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
gretschpostal



Anzahl der Beiträge : 28
Alter : 42
Ort : Güntersleben
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   Sa Aug 21, 2010 3:07 pm

Danke, was verstehst Du unter Extrem Wolf?
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   So Aug 22, 2010 12:21 pm

eine Racing Anlage die nach den big bang prinzip arbeitet
oder
ein stahlrohr zur abgasführung siehe die hobby schrauber von OCC


_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
gretschpostal



Anzahl der Beiträge : 28
Alter : 42
Ort : Güntersleben
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   So Aug 22, 2010 5:24 pm

HeHe Very Happy , nee halt mich lieber an den normalen Sportendtopf
Nach oben Nach unten
Sven



Anzahl der Beiträge : 234
Alter : 49
Ort : Borna
Anmeldedatum : 15.09.08

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   So Aug 22, 2010 10:43 pm

Hallo,

der normale Ixil passt nicht an die Hyo. Über den Eater wird der Gasstrom im Dämpfer ab ca. 160 km/h abgewürgt. Mich würde nicht wundern, wenn der Shorty nicht gleich oder ähnlich gebaut ist. Und was in diesem Fall für die Gasermotoren gilt, gilt auf jeden Fall auch für die Einspritzer.

Grüße Sven
Nach oben Nach unten
gretschpostal



Anzahl der Beiträge : 28
Alter : 42
Ort : Güntersleben
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   Mo Aug 23, 2010 9:58 am

Hi Sven,

Der Ixil ist aber anscheinend der meist Angebotene für die Hyo, was ich so bis bis jetzt gesehen habe, werd mich noch mal beim Händler schlau machen, kostet ja auch ein paar Euronen, wär ärgerlich wenn er dann nicht passt und ich nur ärger mit hab, Danke für die Info.

Gruß Markus
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   Mo Aug 23, 2010 6:54 pm

hate fred nich ein ixel drauf?

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
Sven



Anzahl der Beiträge : 234
Alter : 49
Ort : Borna
Anmeldedatum : 15.09.08

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   Di Aug 24, 2010 1:11 am

Puhhhh, weeßsch nüsch.... Question

Aber wie gesagt, Mein Ixil funktionierte in Originalausführung nicht. Erst nachdem ich mir einen neuen Eater gebaut habe und damit den Gasdurchsatz veränderte, ging der besser. Aber an den BOS und den Originalen kam der immer noch nicht ran.

Sven
Nach oben Nach unten
gretschpostal



Anzahl der Beiträge : 28
Alter : 42
Ort : Güntersleben
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   Di Aug 24, 2010 9:58 am

und der Bos funkioniert ohne Probleme ?, wär ja auch nicht schlecht.
Nach oben Nach unten
exGT-Biker



Anzahl der Beiträge : 182
Alter : 58
Ort : Schwarzenberg
Anmeldedatum : 09.03.10

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   Di Aug 24, 2010 7:59 pm

Öhm jupp ich hatte ´nen IXIL drauf und der ging suuupppeerr hm;-((((((((

Nur war das ursprünglich keiner für die GT, sondern für ´ne ZXR 750 und es brauchte einen Adapter für die Schrauben weil die bei der Kawa genau um 180° versetzt liegen. Also Zwischenstück rein und schon paßt´s.
Nen IXIL für die GT hab ich nie probiert.
Nach oben Nach unten
MBode



Anzahl der Beiträge : 76
Alter : 37
Ort : Hildesheim / Goslar
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   Di Aug 24, 2010 10:33 pm

Hi,

also ich hab den Takkoni dran und bin damit sehr zufrieden. Sehr kerniger Klang. Bei der Montage musst du allerdings etwas die Flex oder Pucksäge schwingen, damit der passt. (allein bei dem Gedanken schmerzen meine Hände noch, scheißen drecks Pucksäge, da kein Strom in der Garage und zu faul alles abzubauen und in den Keller zu gehen oder einfach die Kabeltrommel suchen^^)

Preis / Leistung passt in meinen Augen auch.

MfG
Markus
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   Di Aug 24, 2010 10:58 pm

ich nutze den bos und bin auch zu frieden blubbert scheeeeennn

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
gretschpostal



Anzahl der Beiträge : 28
Alter : 42
Ort : Güntersleben
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Barracuda   Do Apr 21, 2011 10:59 am

Hi,

nach langem hin und her (Takkoni oder Ixil) hab ich jetzt endlich mal was denk ich vernünftiges Gefunden, hat einer von euch erfahrung mit dem Barracuda Endtopf scheint mir ein vernüftiges Teil zu sein wenn man von den Kosten absieht Rolling Eyes , wäre toll wen den einer von euch verbaut hat und mir irgendwelche Informationen darüber geben könnte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ixil oder Takkoni   Heute um 6:58 am

Nach oben Nach unten
 
Ixil oder Takkoni
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Muskelaufbau: Kontrollierte oder explosive Bewegungsausführung?
» Hiiiiiiiilfeee !!! Anlasser oder Batterie bockt !!
» rudern - am gerät oder frei mit der hantel?
» Alles Whisky oder was - Teil 1
» tuning? ja oder nein

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Verbrennung, Getriebe und Vergaser-
Gehe zu: