Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Knarschende Kupplung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
poolcat



Anzahl der Beiträge : 51
Alter : 32
Ort : Wolfsburg
Anmeldedatum : 25.09.08

BeitragThema: Knarschende Kupplung   Do Okt 02, 2008 9:44 pm

Namd Leute,

Ich hab seit gut 2-3 Wochen beim einkuppeln nen knarschendes Geräusch. Dazu springt mir dann öfters mal der 6. Gang raus. Allerdings tritt dies bisher nur an manchen Tagen, dafür dann vemehrt auf. Schlechte Tagesform oder muss ich mir Gedanken machen? (oder beides Razz)
Irgendwas stand doch im alten Forum mal zu dem Thema ...

mfg

poolcat
Nach oben Nach unten
derAndere



Anzahl der Beiträge : 737
Ort : Augustusburg / Erzgebirge
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Knarschende Kupplung   Do Okt 02, 2008 9:49 pm

Ich hoffe Sven äusert sich einmal dazu, da er das ganze mal irgendwie untersucht hat.
Wenn ich mich recht erinnere gab es da etwas mit einer Buchse die getauscht werden musste.
Nach oben Nach unten
http://www.acast.de
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Knarschende Kupplung   Fr Okt 03, 2008 2:39 am

das mit der buchse klappt nicht immer
und dabei sind auch keine gänge raus gesprungen
sondern eben nur knarz geräuche beim anfahren

was sind das für tage
kalte tage??
kuplung nicht richtig eingestellt?

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
mrhabba



Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 49
Ort : Fusch an der Großglocknerstraße / Austria
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Knarschende Kupplung   Fr Okt 03, 2008 8:25 am

Habe das Geräusch auch schon fast seit Anfang an. Aber auch nicht immer, wenn dann greift die Kupplung extrem (ruckartig) und der Motor stirbt beim Anfahren schon einmal ab. Da dieses "PRoblem bei mir schon seit 50.000 km besteht, denke ich nicht dass ihr euch Gedanken darüber machen müsst. Wenn ihr aber noch in der Garantiezeit seit, würde ich es in der Werkstätte vorbringen (aber meistens tritt es dann bei der Probefahrt nicht auf....)
Nach oben Nach unten
http://hupo.dns2go.com:1280/bilder/hyosung.xls
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Knarschende Kupplung   Fr Okt 03, 2008 10:48 am

was mich halt strört das er sagt sein 6.gang springt raus

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
Sven



Anzahl der Beiträge : 234
Alter : 49
Ort : Borna
Anmeldedatum : 15.09.08

BeitragThema: Re: Knarschende Kupplung   Fr Okt 03, 2008 11:01 am

Hi, hier ich;

habe hinsichtlich des Geräuschs schon so einiges unternommen. Mittlerweile musste ich aber zu dem Ergebnis kommen, dass sich zwar die Lagerbuchse des Kupplungskorbs, egal in welcher Ausführung, teilweise mitdreht, aber das nicht die Ursache für das Geräusch sein kann.
Aktuell orientiere ich mich auf die beiden Feder- bzw. Distanzringe unter der ersten Reibscheibe in der Kupplung bzw. darauf, die Reibflächen des Kupplungskörpers (inneren Mitnehmer bzw. Andruckplatte) im Winter nitrieren zu lassen. Ist leider nur fraglich ob das geht, da es sich um Alugussteile handelt, die i. d. R. einen hohen Siliziumanteil haben, der der Behandlung entgegensteht.
Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass sich der Federring in die darüber liegende Stahlscheibe "verewigt. Auch hier könnte die Ursache drin liegen. Habe vor, demnächst zumindest testweise die Kupplung ohne diese beiden Teile zu testen. Wäre dies tatsächlich die Ursache, könnte man zwar nicht wirklich ohne die Teile fahren, aber man wüsste, dass das Geräusch keinen weiteren Schaden anrichten wird.

Nur, mit dem Rausspringen des 6. Ganges würde ich mir durchaus Gedanken machen. Einfach mal kontrollieren, ob du ordentlich durchziehst beim Schalten und ob Deine Kupplung ordentlich eingestellt ist. Wenn Du diese Fragen mit Ja beantwortest gibt es nur eines, ab in die Werkstatt. In diesem Fall ist die Schaltmuffe und das 6. Gangrad zu wechseln (ich würde auf die Teile YK0260 und YK0274 tippen). Hier wird es die Klauen und Fenster ausgelutscht haben, wahrscheinlich ein Härtefehler. Bei inserer "R" war dies beim 2. Gang der Fall und mir ist noch eine GT bekannt, wo dies auch für den 6. Gang zutrifft.
Nach oben Nach unten
poolcat



Anzahl der Beiträge : 51
Alter : 32
Ort : Wolfsburg
Anmeldedatum : 25.09.08

BeitragThema: Re: Knarschende Kupplung   Fr Okt 03, 2008 11:54 am

Danke erstmal für die Antworten. Werde heute nochmal ne Tour machen und drauf achten.

mfg

poolcat
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Knarschende Kupplung   Heute um 2:06 am

Nach oben Nach unten
 
Knarschende Kupplung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Verschleiss Kupplung
» Kupplung der GL erneuern.
» 4.Gang sperren inkl.Kupplung wechseln
» Kupplung erneuern
» Sinter Kupplung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Verbrennung, Getriebe und Vergaser-
Gehe zu: