Hyosung GT 650 GV 650 Forum

Dies ist ein offenes Forum mit Schwerpunkt auf die 650er Maschinen von Hyosung
 
StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Lenker an den Tank

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Flash Mac



Anzahl der Beiträge : 44
Alter : 28
Ort : Bad Oeynhausen
Anmeldedatum : 24.05.10

BeitragThema: Lenker an den Tank   Fr Mai 13, 2011 1:35 pm

Hi Leute, ich hab mal ne Frage. Ist das normal das man den Lenker bei der GT 650 naked soweit einschlagen kann das er an den Tank kommt?


Außerdem würde mich noch interessieren was ihr von den Hebeln haltet:

http://cgi.ebay.de/2x-Kupplungshebel-Bremshebel-Hyosung-GT-250R-650R-/140537565991?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item20b8b11327

Mir geht es allerdings eher um eine Preisleistungseinschätzung (oder Erfahrung) und sowas, keine Schimpftirade auf "Chinaschrott", wer sich an sowas stört darf auch keine Hyosung fahren Wink
Nach oben Nach unten
oy05



Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 50
Ort : Dänemark
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Lenker an den Tank   Fr Mai 13, 2011 6:34 pm

An meiner Blade sitzen zwo China hebel - preis / leistung.... unschlagbar, funktion - tadellos, so mein unbedingte empfehlung dazu !
Aber der ebay auktion sagen zwei kupplungshebel...????

MfG
Hans - Dänemark
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Lenker an den Tank   Fr Mai 13, 2011 11:53 pm

jep der original lenker sagt sehr schnell mal "hallo" am tank.

beim umfaller gibts da sehr unschöne dellen,
die lenker anschläger bleiben aber ganz

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
Flash Mac



Anzahl der Beiträge : 44
Alter : 28
Ort : Bad Oeynhausen
Anmeldedatum : 24.05.10

BeitragThema: Lenker am Tank   Sa Mai 14, 2011 1:10 pm

Ja so eine unschöne Delle hab ich jetzt. Hat einen kleinen Unfall mit nem Taxi. Wollte ihn überholen und dann isser plötzlich Links abgebogen. Und dann bin ich dagegen und meine Maschine is umgekippt. Auf der Seite mit der ich gegen das Taxi bin is nix, aber auf die Seite auf die die Maschine gefallen ist, da hats den Kupplungshebel zerballert und der Lenker hat ne Mordsdelle in den Tank geschlagen. Und später bei mir zu Hause als ich mein Moped in die Garage geschoben hab is mir aufgefallen, das man soweit einlenken kann, dass der Lenker an den Tank kommt. Zwei Kollegen von mir die da gerade da waren meinten das wäre nicht normal, bei deren Bandits geht das nämlich nicht. Is ja auch doof, man stelle sich mal vor man würde sich die Hand einklemmen oder so. Ich hab mir gedacht, das ist ja nicht bei allen Maschinen gleich, aber da war ich halt verunsichert, weil ich vorher nie darauf geachtet habe, wie weit der Lenker geht.

Und vielen Dank für den Kommentar zur E-Bay Auktion, ich denke ich werde solche Hebel bestellen. In Kurz und Schwarz ^^

Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Lenker an den Tank   Sa Mai 14, 2011 8:54 pm

schmeiß den lenker in die tonne,
der ist definitiv krumm

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
Flash Mac



Anzahl der Beiträge : 44
Alter : 28
Ort : Bad Oeynhausen
Anmeldedatum : 24.05.10

BeitragThema: lenker   So Mai 15, 2011 10:57 pm

Meinste? Sieht alles gerade aus, aber ein Lenker wäre ja eh nicht die Investition
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Lenker an den Tank   Mo Mai 16, 2011 10:02 pm

wenn du eine delle im Tank hast, hat der Lenker mindestend sich im elastischen bereich bewegt.
möglicher weiße gab es faserschäden.
ein guter lenker kostet 50eu das ist kein geld im verhältnis zum risiko

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
Flash Mac



Anzahl der Beiträge : 44
Alter : 28
Ort : Bad Oeynhausen
Anmeldedatum : 24.05.10

BeitragThema: lenker   Di Mai 17, 2011 12:34 am

da hast du wohl recht.
Nach oben Nach unten
Wolf359



Anzahl der Beiträge : 833
Alter : 31
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Lenker an den Tank   Di Mai 17, 2011 10:09 pm

klar,

50euro für den lenker, dazu vielleicht noch für 10eus enden und noch mal 10 für griffe
da haste nicht mal 70eus

das ist immer noch billiger als wenn dir der lenker während der fahrt abfällt *extrem fall*

_________________
„Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!“
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

beide
Marcus Aurelius

Schaut doch mal in unsren Blog rein
Nach oben Nach unten
http://www.wolf-gt650.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lenker an den Tank   Heute um 2:08 am

Nach oben Nach unten
 
Lenker an den Tank
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welcher flache Lenker an der CX500C?
» Eine Art Schlamm im Tank?
» neuer Lenker für GL 500
» "großer Tank" in der Bucht
» Tank der CX500 restaurieren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hyosung GT 650 GV 650 Forum :: Motor, Öl und Draht - die Technik :: Rahmen, Reifen und Fahrwerk-
Gehe zu: